Dekor Farbauswahl

Farbvarianten

Hier bekommt Ihr einen Überblick zu 

unserem aktuellen Farbangebot:

Multiplex Birke

Wenn Du Dich für die unbeschichtete Multiplex-Platte entscheidest, bekommst Du ein komplett unbearbeitetes Produkt. Das kannst Du dann (zusammen mit Deinem Kind) anmalen und individualisieren. 
Oder Ihr mögt es lieber ganz natürlich und lasst das Regal genau so, wie es ist.

Tonie-Regal Multiplex

Multiplex Weiß

Die Multiplex-Platte ist in der weißen Variante mit einem matt weißen Melaminfilm beschichtet.
Die weiße Option eignet sich besonders, wenn Ihr im Kinderzimmer eine bunt gestrichene Wand habt,
an der das Regal befestigt werden soll. Hier sticht es besonders gut heraus.

Auf der weißen Oberfläche können sich vereinzelt stecknadelgroße Rückstände von Phenolharzfilmen abzeichnen. 
Diese sind trotz sorgfältiger Reinigung der Pressbleche vor der Beschichtung nicht zu vermeiden und stellen 
keinen Reklamationsgrund dar.

Tonie-Regal Multiplex

Multiplex Grau

Die Multiplex-Platte ist in der grauen Variante mit einem feinen hellgrauen Melaminfilm beschichtet.
Die graue Option eignet sich besonders, wenn die Wände des Kinderzimmers weiß gestrichen sind.
Hier sticht es besonders gut heraus.

Auf der grauen Oberfläche können können sich vereinzelt stecknadelgroße Rückstände von Phenolharzfilmen abzeichnen. Diese sind trotz sorgfältiger Reinigung der Pressbleche vor der Beschichtung nicht zu vermeiden. Darüberhinaus scheint die Holzmaserung der Birkenplatte durch den Einsatz des Klebers (leicht glänzend) durch die Beschichtung und macht mögliche "Schlieren" sichtbar. Dies sind Eigenschaften des Materials, die keinen Reklamationsgrund darstellen.

Multiplex Blau


Mögt Ihr es lieber bunt? Dann ist das die richtige Platte für Euch!


Die Multiplex-Platte ist in der blauen Variante mit einem feinen blauen Melaminfilm beschichtet.
Die bunte Option eignet sich besonders, wenn die Wände des Kinderzimmers weiß gestrichen sind.
Hier sticht das Regal besonders gut heraus.

Auf der blauen Oberfläche können können sich vereinzelt stecknadelgroße Rückstände von Phenolharzfilmen abzeichnen. Diese sind trotz sorgfältiger Reinigung der Pressbleche vor der Beschichtung nicht zu vermeiden. Darüberhinaus scheint die Holzmaserung der Birkenplatte durch den Einsatz des Klebers (leicht glänzend) durch die Beschichtung und macht mögliche "Schlieren" sichtbar. Dies sind Eigenschaften des Materials, die keinen Reklamationsgrund darstellen.

Tonie-Regal Multiplex